Küche

Küchenregale

Nicht jede Wohnung verfügt über eine Einbauküche beziehungsweise ist oft nicht ausreichend Stauraum in dieser vorhanden. Hier bieten sich unterschiedliche Küchenregale an, die genügend Platz lassen, um verschiedene Lebensmittel und diverses Küchenzubehör unterzubringen.

Gewürzregal für schnellen und übersichtlichen Zugriff

Am bekanntesten ist hier das Gewürzregal, welches entweder an der Wand montiert oder auf einer beliebigen Oberfläche gestellt wird. Hier sind die einzelnen Gewürze nebeneinander, meist in kleinen Glasbehältern, angeordnet. Je nach Größe bietet es zwischen acht und weit über dreißig Gewürzdosen Platz. Sie sind sowohl in verschiedenen Naturholzvariationen wie auch lackiert erhältlich.

Hochregale für maximalen Stauraum

Um möglichst viel auf engem Raum unterzubringen, sind Hochregale bestens geeignet. Es gibt sie in verschiedenen Höhen, Breiten und Tiefen. Als Material können diese Regale sowohl aus Holz wie auch Metall sein. Holzregale sind dabei entweder in Naturholzoptik oder lackiert erhältlich. Je nachdem ob es sich um ein sogenanntes Regalsystem handelt, kann es um Schubladen und Türen erweiterbar sein. So ist der direkte Blick auf den Inhalt verwehrt beziehungsweise schützt diesen vor Licht und Schmutz. Hochregale eignen sich sowohl für die unterschiedlichen Lebensmittel wie auch für Küchengeräte und -zubehör.

Weg vom Boden: Wandregale

Um in einer kleinen Küche dennoch einen Tisch mit ein oder zwei Stühlen aufzustellen, können Wandregale benutzt werden, in denen leichtere Dinge aufbewahrt werden. Diese Regale werden entweder mit Türen geschlossen beziehungsweise sind offen. Es gibt sie in unterschiedlichen Höhen, Breiten und Tiefen und aus verschiedenen Materialien, beispielsweise Metall und Holz. Diverse Farben und Designs sind hier möglich, so dass sie passend zur Küche ausgewählt werden können. Diese Regale eignen sich nicht dazu große, schwere Geräte aufzubewahren. Je nach Tragfähigkeit der Wand kann Geschirr darin untergebracht werden oder nur leichte Lebensmittel.

Immer beliebter werden zudem Wandregale, die beispielsweise eine Hakenreihe für Küchenhelfer und Tassen besitzen oder eine spezielle Ablage zum Beispiel für Küchenrollen oder Kaffeefilter integriert haben.

Regale für Küchenschränke

Da oft nicht die ganze Höhe eines Regalbodens im Schrank ausgenutzt wird, besonders in Single-Haushalten, gibt es spezielle Regaleinsätze zu kaufen. Mit denen wird das Stapeln von unterschiedlichen Geschirrteilen, beispielsweise tiefen und flachen Tellern, im Ober- oder Unterschrank möglich, ohne dass man erst die oberen Teile hochheben muss, um an die unteren zu kommen.

Diese kleinen Regale lassen sich nicht nur im Küchenschrank selbst verwenden, sondern auch auf jeder anderen Oberfläche. So kann zum Beispiel die Vorratsdose mit Müsli über der Obstschale platziert werden. Denkbar wäre ebenfalls das Ablegen von Rezeptbüchern und Gewürzdosen.

 

Werbung | Letzte Aktualisierung am 8.07.2021 / Affiliate Links und Bilder von der Amazon Product Advertising API | Der Preis ist inkl. gesetzlicher Mehrwertsteuer und möglicherweise inzwischen geändert worden und auf dieser Seite nicht mehr aktuell